Allgemeine Informationen | Herzlich willkommen

Herzlich willkommen


GEMEINDE  VECHELDE
DER  BÜRGERMEISTER
Jahresgrußwort

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Jahr 2017 ist nun bald vorüber und es ist deshalb traditionell an der Zeit, auf die wesentlichen Ereignisse des Jahres zurückzuschauen und einen Ausblick auf das kommende Jahr 2018 zu wagen.

Die Attraktivität Vecheldes als Wohn- und Lebensstandort dokumentiert sich nicht zuletzt durch die nach wie vor hohe Nachfrage an Baugrundstücken. In den beiden Baugebieten „Bettmar-Südwest“ und „Zum Denstorfer Holz II“ sind die insgesamt
49 Bauplätze in 2017 veräußert worden und die Erschließung wurde abgeschlossen. In den weitgehend bebauten Neubaugebieten „Ackerweg“ in Wedtlenstedt, „Vechelade-Nordost“ und „Zum Denstorfer Holz I“ (Veräußerung in 2016) sind bereits in 2017 die Straßenoberflächen endgültig in Pflasterbauweise hergestellt worden. Für das Jahr 2018 ist die Erschließung der neuen Baugebiete „In den Kühläckern“ in Wahle und „Eichhof II“ in Wedtlenstedt geplant. Die hier insgesamt zur Bedienung des großen Nachfragemarktes zur Verfügung stehenden 120 Bauplätze werden sicherlich auch sehr schnell Käufer finden.

Selbstverständlich wurde und wird das Angebot an Plätzen in Kindertagesstätten-einrichtungen der steigenden Nachfrage bedarfsgerecht angepasst, um dem Ruf Vecheldes als kinderfreundliche Gemeinde gerecht zu werden. Im Oktober konnte der Neubau eines Kindergartens mit 4 Gruppen an der Niemodlinstraße eingeweiht werden. Die Erweiterung der Kita am Kiefernweg um eine Kindergarten- und eine Krippengruppe steht kurz vor der Vollendung. Demnächst wird der Um- bzw. Anbau einer neuen Einrichtung mit 3 Krippengruppen an der Hildesheimer Straße beginnen. Für 2018 ist zudem der Neubau einer weiteren Kindertagesstätte im Neubaugebiet „In den Kühläckern“ in Wahle geplant. Nach Fertigstellung dieser Maßnahmen stehen dann bemerkenswert gemeindeweit rd. 1000 Betreuungsplätze in Kitas zur Verfügung.

Einen weiteren Schwerpunkt stellen Investitionen für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger dar. Zur Sicherstellung des Brandschutzes konnte der Neubau des Feuerwehrhauses in Denstorf im Mai 2017 seiner Bestimmung übergeben werden. Ein weiteres neues Tanklöschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr ist bestellt und wird im Laufe des Jahres 2018 ausgeliefert und im neuen Feuerwehrhaus in Denstorf stationiert. Neben anderer notwendiger technischer Ausrüstung erhält die Gemeindefeuerwehr zudem noch ein Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser. Außerdem ist eine Erweiterung des Feuerwehrhauses für die Schwerpunktwehr Vechelde/Wahle geplant. Der Baubeginn soll im Frühjahr 2018 erfolgen.

Die bisher in diesem Feuerwehrhaus mit untergebrachte Rettungswache mit ihren
2 Rettungswagen wird dann in ein ebenfalls neu zu errichtendes eigenes Gebäude in der Straße „An der Feuerwache“ umziehen, und zwar in die Nähe des im November 2017 in Betrieb genommenen neuen Dienstgebäudes der Polizei, das die Gemeinde errichtet hat und kostendeckend an das Land Niedersachsen vermietet.

Auch im Bereich älterer und/oder hilfsbedürftiger Menschen steigt in unserer Gemeinde die Nachfrage nach Betreuungsplätzen. In 2018 sollen deshalb zunächst die planungsrechtlichen Voraussetzungen für ein weiteres Pflegeheim mit angegliederten „betreuten Wohnungen“ geschaffen werden. Der Investor plant einen zeitnahen Baubeginn noch in 2018.

Für die Sportler soll der Umbau des alten Güterschuppens am Bahnhof zu einer Gymnastikhalle eine spürbare Entlastung der angespannten Situation bei der Hallenvergabe bringen.

Die Gemeinde Vechelde kann sich ihre beachtlichen Investitionen in ihre Infrastruktur (rd. 11,4 Mio. in 2018 geplant) nicht zuletzt durch die Einnahmen aus den Baugebiets-entwicklungen leisten. Sie ist finanziell gesund. Der Haushalt für das Jahr 2018 weist ebenso einen Überschuss aus wie die Haushalte der in der mittelfristigen Finanz-planung folgenden Jahre.

Für ein gut funktionierendes Gemeinschaftsleben spielt natürlich das ehrenamtliche Engagement eine entscheidende Rolle. Ich danke deshalb allen ehrenamtlich Tätigen in allen Bereichen und allen Ortschaften für ihren großen Einsatz im zurückliegenden Jahr. Lassen Sie uns auch zukünftig gemeinsam daran arbeiten, Vechelde weiterhin attraktiv, lebens- und liebenswert zu gestalten.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien und allen, die sich unserer Gemeinde verbunden fühlen, ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.

 

Ihr


Ralf Werner
- Bürgermeister -


Der von Ihnen gewählte Browser, wird nicht komplett Unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen einen aktuellen Browser zu verwenden!
Realisiert von ServiceConnect - Webdesign und mehr