Home | 

Aktuell

Abfallwirtschafts- und Beschäftigungsbetriebe Landkreis Peine: Wertstoffhöfe und Kundenzentrum wieder offen - aber mit Einschränkungen

Alle Wertstoffhöfe wieder eingeschränkt geöffnet

Zum kommenden Wochenende wird nun auch der Wertstoffhof Lengede wieder den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehen, allerdings mit zwei Einschränkungen: nur für Grünabfälle und nur nach telefonischer Voranmeldung.
Anlieferungen von privaten Haushalten und Kleingewerbebetrieben sind auf unseren Standorten nur nach telefonischer Voranmeldung zu den bekannten Öffnungszeiten möglich:

Alle Abfallfraktionen
•    Abfallentsorgungszentrum Stedum
Nur Grünabfälle
•    Biogenes Zentrum Mehrum (Kompostwerk)
•    Wertstoffhof Edemissen
      Freitag und Samstag
•    Wertstoffhof Lengede
      Freitag, Samstag und Montag
•    Wertstoffhof Peine
      Freitag und Samstag
•    Wertstoffhof Wedtlenstedt
      Freitag und Samstag

Die telefonische Voranmeldung erfolgt unter den Rufnummern:
•    05171-7791-33
•    05171-401-4444
Die Termine werden ausschließlich telefonisch unter den genannten Rufnummern vergeben.

Die Corona-Pandemie hat auch A+B vor eine Ausnahmesituation gestellt. Doch trotz der einschränkenden Bedingungen, die insbesondere unsere Betriebsorganisation betreffen, ist es gelungen, zum einen den Regelbetrieb bei den Tonnenleerungen aufrecht zu halten, zum anderen  aber auch unsere Standorte so weit wie möglich für die Bürgerinnen und Bürger offen zu halten. Die Entscheidungen waren nicht einfach zu treffen, denn diese mussten unter Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen, der Entsorgungssicherheit, der Personalverfügbarkeit und auch der Verkehrssicherheit gefällt werden. Das Abfallentsorgungszentrum in Stedum und das Biogene Zentrum in Mehrum waren die ganze Zeit geöffnet. Sukzessive konnten nach und nach alle Wertstoffhöfe zunächst nur für die Anlieferung von Grünabfällen geöffnet werden. Auf allen Standorten ist nach wie vor eine telefonische Voranmeldung  erforderlich. Pro Stunde werden 10 Fahrzeuge auf dem Gelände zugelassen. Dieses Verfahren hat sich in den vergangenen Wochen bewährt, auch mit Hilfe der Kunden. Diese sollten vorab prüfen, ob eine Anlieferung unaufschiebbar dringlich ist, Geduld haben und den Einsatz der Mitarbeiter vor Ort wertschätzen. So gelang es, den Anlieferverkehr zu koordinieren und zu kanalisieren. Bislang konnten auf diese Weise mehr als 5.000 Termine vergeben werden.
Täglich wird die aktuelle Sachlage geprüft und bewertet, um den Bürgerinnen und Bürgern bald wieder das volle Dienstleistungsangebot zur Verfügung stellen zu können.

Kundenzentrum wieder für Besucher geöffnet
Ab Freitag, den 08.05.2020 steht auch wieder das Kundenzentrum in der Woltorfer Straße 57/59 in Peine für Besucher offen, allerdings auch mit Einschränkungen. Ein Zutritt ist nur nach telefonischer Voranmeldung unter der Rufnummer 05171-7791-66 möglich. Wenn Besucher zum  vereinbarten Termin erscheinen, müssen sie eine Mund-Nasen-Schutzmaske tragen und sich zuerst an der Information im Eingangsbereich melden. Dort werden sie auf die erforderlichen Hygienemaßnahmen im Gebäude hingewiesen und weitergeleitet.
Viele Dinge können Bürgerinnen und Bürger aber auch von zu Hause erledigen. Auf der Website www.ab-peine.de sind alle Infos rund um die Abfallentsorgung zu finden. Hier können viele Vorgänge per Formular oder per Mail abgewickelt werden, z.B. Bestellung von Sperrmüll oder anderen Sonderleistungen. Bei Anmeldung im Kundenportal auf der Website von A+B können aktuelle persönliche Informationen zum Grundstück mit Behälterbestand sowie Leerungsprotokolle oder der Gebührenbescheid eingesehen werden. Die Mitarbeiterinnen im Kundenzentrum stehen darüber hinaus für alle Anfragen telefonisch zur Verfügung und kümmern sich gerne um alle Anliegen.

Zurück
Der von Ihnen gewählte Browser, wird nicht komplett Unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen einen aktuellen Browser zu verwenden!
Realisiert von ServiceConnect - Webdesign und mehr